Veranstaltungsprogramm 08. - 09.03.2017

 

Mittwoch, den 8. März 2017

Arbeitsmarkt sozial gestalten-
Flüchtlinge und Frauen vor Ort unterstützen.

Haus der Wirtschaft, König-Karl-Halle, Stuttgart

Veranstalter:



ab 9.30 Uhr
 

Stehempfang
     
10.00 Uhr   Einführung und Grußwort
Waltraud Streit,
Frauenunternehmen Zora
Werner Wölfle,
Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration
     
10.30 Uhr

 
Arbeitsmarkt sozial gestalten, Situation und Perspektiven von arbeitslosen Frauen
Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe
     
11.00 Uhr   Erfolgreiche Ansätze und Projekte des Stuttgarter
Integrations- und Arbeitsmarktprogrammes für Frauen
     
12.30 - 13.30 Uhr   Mittagspause
     
13.30 Uhr

 
Berufliche Integration von Flüchtlingen
Ansätze und Ziele zur beruflichen Integration von Flüchtlingen
Christian Rauch,
Regionaldirektion Baden-Württemberg,
Agentur für Arbeit
     
14.00 Uhr   Beispiele aus der Praxis, die Mut machen
ZIFA-jobcoaching | MimiZ | FIM
Bewertung der Angebote und Perspektiven für Betroffene
     
15.30 Uhr

 
Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik -
die neuen Akzente

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg
     
16.00 Uhr Was brauchen Arbeitslose? Konsequenzen für die Arbeitsmarktpolitik
Prof. Dr. Stefan Sell,
Hochschule Koblenz

 

 

Donnerstag, den 9. März 2017

Demokratie fördern-
Arbeitslosigkeit bekämpfen

Haus der Wirtschaft, König-Karl-Halle, Stuttgart

Veranstalter:



ab 9.30 Uhr
 

Stehempfang
     
10.00 Uhr Begrüßung
Ewald Wietschorke,
Vorstand, Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft Integration durch Arbeit (IDA)
     
10.15 Uhr Demokratie ohne Langzeitarbeitslose?
Wie erreicht die Politik Arbeitslose?

Prof. Dr. Franz Schultheis,
Professor für Soziologie, Universität St. Gallen
     
  Arbeitsmarktpolitik sichert
Teilhabe und Demokratie

Andreas Hirseland, IAB Nürnberg
     
12.15 - 13.00 Uhr   Mittagspause
     
13.00 Uhr "Zusammen stark" - Anforderungen an die Arbeitsmarktpolitik
Andrea Nahles,
Bundesministerin für Arbeit und Soziales
     
14.00 Uhr   Podiumsdiskussion mit den im Bundestag vertretenen Parteien
"Reformbedarf im SGB II - Teilhabe an Arbeit für hilfebedürftige Arbeitslose"

Modeation: Tina Hofmann,
Der Paritätische Gesamtverband
     
15.30 Uhr Wir geben Arbeitslosen eine Stimme
Dieter Kaufmann,
Vorstandsvorsitzender ag arbeit BW/ Diakonisches Werk Württemberg

 

 

Wir bitten um Ihre schriftliche Anmeldung
möglichst bis 24.02.2017.


Die Anmeldung können Sie gerne mit der Post schicken
oder das Antwortformular aus dem PDF (link siehe unten)
per Fax an 0711. 27301-166 senden.
Anmeldung ist auch über E-Mail möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht.

Laden Sie hier das Veranstaltungsprogramm inklusive dem Anmeldefurmular
als PDF (805 KB) herunter.